Presse

Das BRIGITTE-Probierpaket

Brigitte - Heft 04 - 30.01.2013

Top-Sommelière Natalie Lumpp empfiehlt zu unseren Asia-Rezepten einen tollen Riesling vom Mittelrhein
Riesling zur asiatischen Küche ist einfach unschlagbar! Vor allem die deutschen Weine, sie sind leicht im Alkohol und dabei fein und fruchtig ausgebaut. Ich empfehle Ihnen heute den 2011er „Steillagen Riesling trocken" vom Weingut Sebastian Schneider aus Bad Hönningen. Anfangs wirkt er weniger fruchtig als vielmehr noch von der Hefe geprägt und würzig. Je mehr Sauerstoff er bekommt, desto mehr entwickelt er dann Aromen wie rote Johannisbeeren und Preiselbeeren und beeindruckt mit seiner Mineralität. Er schmeckt auch in zwei und drei Jahren noch richtig gut!

Steillagen für Gipfelstürmer
Hätten Sie gewusst, dass ab 30 Prozent Hangneigung von einer Steillage gesprochen wird? Eine echte Herausforderung für Sebastian Schneider! Der 30-Jährige hat sich 2006 sein eigenes Weingut in Bad Hönningen geschaffen. Überschaubare 2,5 Hektar baut er bisher selber aus, dazu ist er engagierter Kellermeister in einer Winzergenossenschaft. Schneider ist nicht nur bodenständig und geht sicher seinen Weg, er verkörpert auch die neue Generation von Winzern. Er und zwei weitere Kollegen haben sich in der kleinen Weinregion Mittelrhein zu den „Gipfelstürmern" zusammengeschlossen.

Zum Bestellen:
3 Flaschen 2011er „Steillagen Riesling trocken" kosten 21,50 Euro inkl. Versand,
6 Flaschen 39 Euro:
Weingut Schneider, Telefon 026 35/31 16 oder s.schneider@schneider-das-weingut.de

Mehr Informationen

Weingut Sebastian Schneider

Gault & Millau WeinGuide Deutschland - 2013

Im elterlichen Betrieb begann für Sebastian Schneider die Leidenschaft zum Wein, welche sich eindrucksvoll im Jahrgang 2011 widerspiegelt. Das kleine Weingut aus Bad Hönningen mit seinen weit verstreuten Lagen von Oberheimbach bis Boppard bekommt bald ein neues Gutsgebäude. Endlich genügend Platz für die ca. 25.000 Flaschen Jahresproduktion und repräsentativ für die Kunden und Weinfreunde. Die Kollektion überzeugt durchgängig. Die Weine sind exakt und stilsicher ausgebaut – vom fruchtigen Blanc de Noir über die sortentypischen Burgunder bis hin zum Riesling Münchberg S, der uns besonders gefallen hat. Solche Weine vermitteln Trinkspaß und Freude.

Anzahl der verkosteten Weine: 10
Bewertungen: 81–85 Punkte

2011 Weißburgunder trocken: 81 Punkte
6,20 € | 13%
2011 Riesling trocken: 81 Punkte
7,– €/1,0 l | 12%
2011 Grauer Burgunder trocken: 82 Punkte
6,20 € | 12,5%
2011 Steillagenriesling trocken: 83 Punkte
5,50 € | 12%
2011 Spätburgunder trocken Blanc de Noir: 83 Punkte
6,20 € | 12,5%
2011 Riesling S vom Münchberg: 83 Punkte
7,50 € | 13%
2011 Grauburgunder S vom Münchberg trocken: 84 Punkte
7,50 € | 13%
2011 Riesling Alte Reben: 85 Punkte
6,50 € | 12,5%
2011 Riesling feinherb: 82 Punkte
7,– €/1,0 l | 12%
2011 Riesling S vom Münchberg feinherb: 84 Punkte
7,50 € | 12%

Mehr Informationen

Das kritische PROST

Bild am Sonntag - 02.12.2012

Hier bespricht Martin S. Lumbeck jeden Sonntag zwei aktuelle Weine und einen Ewigen
TOP: Feinherbe und restsüße Rieslinge sind zum Weihnachtsfest der Hit! Diese Weine harmonieren sehr gut mit Gänse- und Entenbrust und vielen Käsesorten. Das gilt auch für den 2011 Riesling S Münchberg vom Mittelrhein-Weingut Sebastian Schneider. Der Wein zeigt eine schöne Mineralität, die vom Verwitterungsschiefer herrührt. Die Restsüße ist verhalten. Der Wein hat Aromen von Feuerstein, Pfirsich und Ananas. Der Mittelrhein ist zu einem echten Konkurrenten bei preiswerten, hochklassigen Weinen für Rheinhessen geworden. Bei mir gibt es dazu Huhn mit süß-sauren Gemüsen und Reis.
2011 Riesling S Münchberg, 7,50 Euro pro Flasche.

Mehr Informationen

2011er Steillagen Riesling

SWR1 - 03.08.2012

Erdige Nase, gelbe Früchte, ein leichter Wachston
Weingut Sebastian Schneider, Bad-Hönningen

Da kämpft einer um seinen Berufstraum: die Eltern von Sebastian Schneider mussten ihren Weinbaubetrieb aus gesundheitlichen Gründen aufgeben. Aber der heute 30 Jährige wollte trotzdem nur eines: Winzer sein. Nach einer Ausbildung in Top-Betrieben hat er bei Emrich-Montigny an der Nahe angeheuert und nebenbei etwas Eigenes aufgebaut.
Ein Patchwork-Weingut entlang des Mittelrheines. Da wächst z.B. der 2011er Steillagen Riesling trocken, den gibt‘s für € 5,50 im Weingut Sebastian Schneider in Bad-Hönningen. Das ist im letzten Zipfel von Rheinland-Pfalz. Die Trauben stammen allerdings aus Oberheimbach – ganz am Anfang des Mittelrheintals.
Schraubverschluss ab – und riechen: erdige Nase, gelbe Früchte, ein leichter Wachston. Riesling – deutlich.
Sehr knackig und frisch auf der Zunge mit einem mineralischen Ton. Für 2011 hat der wirklich eine gute Säure bei moderatem Alkohol (12%). Er ist eher würzig als fruchtig. Aber mit einem eigenständigen Mittel-Rhein-Stil. Zwischen dem zartfruchtigen Mosel und den opulenteren Rheinhessen und Pfälzern.

Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. 2011er Steillagen Riesling trocken, Weingut Sebastian Schneider, Bad-Hönningen. € 5,50.

Werner Eckert

www.swr.de/swr1/rp/tipps/essen/weinmann/-/id=446820/nid=446820/did=10128...

Mehr Informationen

WEINPOBE

General-Anzeiger - 30.06.2012

Vor zehn Jahren wurde das Obere Mittelrheintal zum Unesco-Welterbe erklärt – doch nicht nur Loreley-Felsen und Burgen sind dort eine Attraktion, auch die sturzsteilen Weinberge entlang des Rheins sind schützenswertes Kulturgut, denn immer weniger Winzer wollen die mühevolle Handarbeit auf sich nehmen, sie zu bearbeiten. Dabei entstehen dort wunderbar schlanke mineralische Weine wie der vom jungen Winzer Sebastian Schneider. Die Trauben für seinen Steillagen-Riesling holt er sich aus Oberheimbach, südlich von Bacharach gelegen. Er macht daraus einen erfrischenden, kristallklaren Weißen mit zarter Aprikosenfrucht, einem Hauch Zitronengras und feinsinnig ausbalanciertem Süße-Säure-Spiel. Kein Leichtgewicht, aber von animierender Leichtigkeit und mit Nachdruck bis zum Schluss.

Caro Maurer

2011 Steillagen-Riesling
Sebastian Schneider, Mittelrhein
Preis: 5,50 Euro
Weingut Sebastian Schneider, Markenweg 8, 53557 Bad Hönnigen, Tel. (02635) 31 16 www.schneider-das-weingut.de

Mehr Informationen

Weingut Sebastian Schneider

Gault & Millau WeinGuide Deutschland - 2012

Sebastian Schneider ist ein wahrer Gipfelstürmer! Nachdem wir im letzten Jahr von seinen Weinen positiv überrascht wurden, sind wir dieses Jahr der Überzeugung, dass Philosophie, handwerkliches Können und Marketing eine Traube wert sind. Die Idee, Weinberge zwischen dem Mäuseturm und dem Siebengebirge zu bewirtschaften sowie terroirgeprägte Weine zu erzeugen, wird hiermit belohnt. Die respektable Kollektion und der saftige Riesling S vom Münchberg gefallen uns außerordentlich gut. Der Duft von Wiesenkräutern und mineralische Noten versprechen dem Gaumen ein besonderes fülliges und lang anhaltendes Vergnügen.

Anzahl der verkosteten Weine: 6
Bewertungen: 80–84 Punkte

Weißwein
2010 Weißburgunder trocken: 81 Punkte
6,20 € | 13%
2010 Steillagenriesling trocken: 81 Punkte
5,50 € | 12%
2010 Grauburgunder trocken: 82 Punkte
6,00 € | 13%
2010 Hönninger Schlossberg Riesling vom Münchberg trocken: 84 Punkte
7,00 € | 12,5%
2010 Oberheimbacher Klosterberg Riesling: 83 Punkte
7,00 € | 7,5%

Rotwein
2010 Weiß- & Spätburgunder Melange trocken Rotling: 80 Punkte
6,80 € | 13%

Mehr Informationen

Seiten